Springe zum Inhalt

Das ist doch praktisch, wenn die Bienen zur Dir kommen - oder? Am Dienstag Morgen erreichte mich eine Mail, dass ein Bienenschwarm auf dem Dach meines Abeitsplatzes, dem Bürogebäude "Uetlihof" der Credit Suisse, sei. Hab daraufhin meine nächsten Temine abgesagt und bin zusammen mit einem der Gebäudeverantwortlichen und Schwarmkiste aufs Dach des sog. UH1. Der Schwarm hing niedrig an einem der Büsche, die dort oben wachsen. Er liess sich leicht einfangen und konnte 2 Tage später in den dortigen Bienenstand einlogiert werden.

Bienenschwarm UH1
Schwarm einlogiert

 

Nun ist es "amtlich". Ab diesen Jahr werde ich den Bienenstand der Credit Suisse am Standort "Uetlihof" betreuen. Er ist mit 10 neuen Schweizerkästen ausgestattet und beheimatet zur Zeit keine Bienen. Mein Vorgänger hat in den letzten 2 Jahren mit der Faulbrut zu kämpfen. Daher habe ich mich bisher hauptsächlich mit der Reinigung und dem desinfizieren der Kästen und Geräte beschäftigt. Auch wurden alle Brutwaben vernichtet, so dass ich von Null anfangen kann.